Community

Im Club bist du in einer Gruppe von Gleichgesinnten, die sich motivieren, voneinander lernen und spannende Projekte zusammen umsetzen. Gemeinsame Onlinetrainings, Austausch, etc. – alles darf, nichts muss!

Unterstützung 

Du bekommst individuelle Unterstützung im wöchentlichen Live Training. Dort schaue ich mir dein Training auch gerne an und gebe ganz persönliches Feedback. Du lernst, wie du mehr Struktur (und evtl auch Ruhe) ins Training bekommst. 

Inspiration

Schau, was andere Trickdoggerinnen mit ihren Hunden trainieren, stöbere in über 50 Trickanleitungen und lasse dich vom jeweiligen Monatsthema inspirieren.

Wachsen

Lerne so zu trainieren, dass du deinen Hund optimal förderst, aber nicht überforderst. Die Trickanleitungen bauen aufeinander auf und es gibt sie in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. So kannst du dich stetig weiterentwickeln und dein Hund lernt lustige und nützliche Tricks. 

Schluss damit,…

…dass du keine Idee hast, wie du deinem Hund neue Tricks beibringen kannst

…Bücher zu lesen, die mehr Fragen aufwerfen als Antworten zu geben.

…beim Training Frust zu haben statt einfach eine gute Zeit mit deinem Hund.

…dass dein Hund einfach Tricks ungefragt abspult.

…einen vierbeinigen Flummi zu haben sobald Futter ins Spiel kommt.

…alleine zu trainieren statt mit anderen Trickbegeisterten.

…dass dein Hund lieber sein eigenes Ding macht, als mit dir zu trainieren.

…im Training nicht voranzukommen.

…keine Inspiration für neue Tricks zu haben.

…dass du keine Idee hast, wie du deinem Hund neue Tricks beibringen kannst

…Bücher zu lesen, die mehr Fragen aufwerfen als Antworten zu geben.

…beim Training Frust zu haben statt einfach eine gute Zeit mit deinem Hund.

…dass dein Hund einfach Tricks ungefragt abspult.

…einen vierbeinigen Flummi zu haben sobald Futter ins Spiel kommt.

.

…alleine zu trainieren statt mit anderen Trickbegeisterten.

…dass dein Hund lieber sein eigenes Ding macht, als mit dir zu trainieren.

…im Training nicht voranzukommen.

.

…keine Inspiration für neue Tricks zu haben.

Starte durch im Trickdogging Club.

Der Club: Dein Ort für neue Inspiration, genaue Trainingsanleitungen und Hilfe, wenn es mal nicht so läuft wie gedacht.

Erlebe gemeinsame Trainings, Gruppenprojekte und Anregungen für neue Tricks.

Die Mitgliedschaft beinhaltet

Ein übersichtliches und gut strukturiertes Tricktraining mit dem 4 Stufen Programm (Basics lernen / Tricks beibringen / Tricks für den Spaziergang / Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für deine Tricks). 

Jeden Monat neue Inhalte, die dich beim Training unterstützen. 

Wöchentliches Live Training in kleiner Runde mit Gleichgesinnten.

Unterstützung, wenn du mal nicht weiter kommst.

Über 50 Schritt für Schritt Trickanleitungen als Video und schriftlich zum Download.

Das alles für nur 19.90 Euro im Monat. 

Oder jährlich: Für 14,90 Euro pro Monat und einen Trickkarteikasten mit Trainingskarten für den perfekten Überblick.

Der Trickdogging Club nimmt nur

für kurze Zeit neue Mitglieder auf! 

Die restliche Zeit des Jahres sind wir nämlich mit Training beschäftigt. 😉

Leider hast du die Anmeldezeiten verpasst.

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Das sagen die Mitglieder über den Club

„Meine beiden Hunde lieben das Tricksen über alles! Ich habe in den paar Monaten schon einige neue Trick-Ideen bekommen und neue Wege gelernt zu Tricks,  die wir bisher nicht geschafft hatten. Und mein Wissen über Trainingsmethoden hat sich vertieft, so dass meine Hunde nicht mehr frustriert sein müssen. Es ist so cool, sich bei den Zoom-Treffen über Tricks und Methoden auszutauschen und zusammen zu trainieren! Auch die großen Projekte sind klasse: ein gemeinsames Video erstellen; lernen, wie man eine Video-Story gestaltet; Tricks für Medical Training… Dafür braucht es so eine Gruppe mit so einer tollen Trainerin wie Corinna!“

Renate Marktscheffel 

Meine Assistenzhündin konnte schon einiges. Als ich mich im Club angemeldet hatte war ich ganz fasziniert, wie Corinna die Einleitung gemacht hat. Das hat mich absolut überzeugt. Ich habe mich also durch die Module gearbeitet. Die Videos und Anleitungen waren total anschaulich und ich habe mich gut abgeholt gefühlt. Im Moment arbeiten meine Hündin und ich an noch mehr Gelassenheit und ich merke, wie wir Stück für Stück weiterkommen. Außerdem lernt sie, immer besser auf meine Signale zu achten und in Ruhe zu warten.

Sabrina Parczany

Ich schätze sehr, dass man bei den Live-Treffen eine 1:1-Rückmeldung bekommt. Man bekommt Hilfe, wenn es mal nicht so klappt. Außerdem sind die Anregungen aus der Community sehr hilfreich.“

Rosmarie Mayr-Ihbe

Noch Fragen?

Was passiert nach meiner Anmeldung?

Du bekommst eine Mail mit deinen Zugangsdaten zum Club. Dort kannst du dich direkt in den Mitgliederbereich einloggen und mit dem Training starten. 

Einmal wöchentlich bekommst du eine Mail mit allen Neuigkeiten im Club, so hast du immer den Überblick. 

Außerdem findet eine Online Welcome Party statt, bei der du auch direkt die anderen Club Mitglieder persönlich kennenlernst. 

Wieviel Zeit benötige ich für den Trickdogging Club?

Täglich sind 5 Minuten Tricktraining ideal. Dazu kommt die Zeit zum Anschauen der Lerninhalte.

Zusätzlich kannst du bei den Live Treffen einmal wöchentlich teilnehmen.

Mein Hund kann schon einige Tricks, ist es trotzdem interessant für uns im Trickdogging Club?

Ja klar! Du bekommst jeden Monat eine Trickidee, die auch dich und deinen Hund herausfordert . 

Ich bin gerade im Urlaub, kann ich mich auch später noch anmelden?

Nein, wir starten als Gruppe gemeinsam. Deshalb öffne ich den Trickdogging Club nur wenige Tage im Jahr.

Ich bin Anfängerin und mein Hund kann noch nicht viel - bin ich richtig?

Ja, du bist richtig. Im Kursbereich findest du Basics – Lernvideos, wie du deinem Hund die fünf Grundlagen vom Tricktraining beibringen kannst – auf die nachher die Trainingsanleitungen aufbauen.

Muss ich live bei den Treffen dabei sein?

Die Live Treffen sind in erster Linie für den Austausch mit anderen Mitgliedern und zum beantworten der Fragen da. Von jedem Live – Treffen gibt es Aufnahmen, die du dir danach in deinem Tempo anschauen kannst. 

Alle Inhalte findest du im Mitgliederbereich.

Wäre es nicht besser, einen Trickkurs vor Ort zu belegen? Warum ein Online Kurs?

Der Trickdogging Club als online Angebot bietet viele Vorteile.

Du kannst dir die Lernvideos öfters anschauen und mir beim Training genau auf die Finger schauen. Dabei kannst du mal auf die Position der Hände, der Position der Füße, etc achten. Es gibt so viele Dinge, die in schriftlichen Trainingsanleitungen gar nicht so auf den Punkt beschrieben werden können, wie in einem kurzen Video. Meine Trainingsvideos sind meist nicht länger als fünf Minuten, dabei erkläre ich den Trick in unterschiedlichen Schritten. Du kannst dir die einzelnen Schritte erarbeiten, wenn es für euch passt. 

Du kannst bequem im Wohnzimmer oder beim Spaziergang trainieren – völlig ort – und zeitunabhängig. Wann und wie oft du möchtest. Du kannst mir deine Fragen immer stellen und musst dabei keinen festen Termin einhalten. 
Ist dein Hund schüchtern, lässt sich leicht ablenken? Meine Hündin Peanut (ehemalige rumänische Straßenhündin) ist sehr schüchtern, sobald fremde Menschen in der Nähe sind. Bei uns im Wohnzimmer und gerade beim Tricktraining blüht sie richtig auf. Aus Peanut`s Sicht ist der Trickdogging Club perfekt.

 

Über Corinna Lenz

Corinna Lenz ist Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (IHK/BHV zertifiziert) und hat die Ausbildung zum Trainingsspezialisten für Hundetrainer*innen absolviert.
Durch die Begleitung zahlreicher Mensch-Hund-Teams in ihrer Hundeschule sowie bei Seminaren sammelte sie in der Vergangenheit viel Erfahrungen im Tricktraining. Auch beim Training mit ihren eigenen Tieren, zu denen Hunde und Hühner zählen, sind vor allem immer wieder kreative Herangehensweisen gefragt.

Die Autorin verschiedener Hundebücher sowie des Spiels „Train the Trainer“ verfügt nicht nur über praktische Erfahrung, sondern bringt auch fundiertes theoretisches Wissen mit.